Was ist eigentlich Formaldehyd?

Formaldehyd ist eine natürlich vorkommende Verbindung, die wahrscheinlich überall in Ihrem Haus zu finden ist. Das liegt daran, dass es in einer Vielzahl von Bau- und anderen Materialien verwendet wird – Pressholz, Spanplatten, Schränke, Lacke und Stoffe, um nur einige Beispiele zu nennen. Aber es ist auch sehr flüchtig und Forscher bringen seine Ausdünstungen – flüchtige organische Verbindungen (VOCs) und andere Chemikalien, die von einem hergestellten Produkt oder Material abgegeben werden – mit vielen Krankheiten in Verbindung, von Halsschmerzen bis Asthma. Im Jahr 2011 bezeichnete das US National Toxicology Program Formaldehyd als „bekanntermaßen krebserregend für den Menschen“.

Was ist eigentlich Formaldehyd?

Die Grundlagen

Formaldehydharze werden in vielen Bauprodukten verwendet. Daher sind sie einer der häufigsten Luftschadstoffe in Innenräumen. Während die Werte in neueren oder neu gebauten Häusern am höchsten sind, werden die schlimmsten gesundheitlichen Auswirkungen mit dem Einatmen von Formaldehyd über einen längeren Zeitraum in Verbindung gebracht. Das liegt daran, dass sich diese schädlichen Chemikalien langfristig in Ihrem System ablagern.


Da sie die Atemwege reizen, reagieren Menschen mit Atembeschwerden besonders empfindlich auf Formaldehyd. Darüber hinaus sind Kinder und ältere Menschen ebenfalls stärker gefährdet. Eine kürzlich durchgeführte Überprüfung von Studien ergab einen starken Zusammenhang zwischen der Exposition gegenüber Formaldehyd und der Entwicklung von Asthma bei Kindern.


Auf einen Blick

Formaldehyd wurde erstmals 1859 von dem russischen Chemiker Aleksandr Butlerov beschrieben. Die Europäische Union hat die Verwendung von Formaldehyd als Biozid verboten. Die europäische Gesetzgebung definiert Formaldehyd als eine chemische Substanz oder einen Mikroorganismus, der dazu bestimmt ist, Schadorganismen mit chemischen oder biologischen Mitteln zu zerstören, abzuschrecken, unschädlich zu machen oder zu kontrollieren. Der Formaldehydgehalt steigt mit zunehmender Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die drei Produkte, welche die höchsten Formaldehydkonzentrationen aufweisen, sind mitteldichte Faserplatten, Hartholzsperrholz und Spanplatten.


Reinigen Sie die Luft

Öffnen Sie die Fenster so weit wie möglich, um frische Luft hereinzulassen. Versuchen Sie, die Temperatur in Ihrer Wohnung auf der niedrigsten angenehmen Stufe zu halten.


Verbringen Sie so viel Zeit wie möglich im Freien an der frischen Luft. Verwenden Sie einen intelligenten Luftreiniger wie z. B. Coway Airmega, der schädliche Gase und Partikel aus der Luft entfernen kann.

Partager l'article

  1. Il a été prouvé que les purificateurs d'air Coway piégent la poussière, le pollen, les squames, les virus et les bactéries dans l'air sur la base des tests de KCL (Corée de conformité). Ils ont été testés dans une chambre de taille de 30㎥ selon la norme de la Korea Air Cleaning Association (SPS-KACA 002-132: modifié 2018) pour mesurer la taille 0,01㎛ du taux d'élimination des particules. Ceux-ci ont été testés sur la vitesse maximale du ventilateur dans les conditions normales de température ambiante et d'humidité. Les performances peuvent varier dans l'environnement de vie réel des clients. Appliqué à tous les produits à l'exception de la teinte et de la guérison du purificateur d'air humidifiant.

Zip herunterladen

Sie erhalten die Artikel als Word-Dokument und die dazugehörigen Bilder in einer Zip-Datei.

Herunterladen

Weitere Fragen und Interviewwünsche? Bitte wenden Sie sich an:

Sumin Park

info_eu@coway.com +49 40 8740 6758

Weitere Nachrichten

Die Ankündigung einer neuen Partnerschaft: Coway und BTS

Die Ankündigung einer neuen Partnerschaft: Coway und BTS

So schadet Luftverschmutzung Ihrer Haut

So schadet Luftverschmutzung Ihrer Haut

Lässt schlechte Luftqualität die Kriminalitäts- und Selbstmordrate steigen?

Lässt schlechte Luftqualität die Kriminalitäts- und Selbstmordrate steigen?